Sonden-Reparaturen

Schallköpfe/ Ultraschallsonden

Im Laufe der Jahre unterliegt alles einem gewissen Verschleiß. Leider bleiben Ultraschallsonden davon auch nicht verschont. Häufigste Ausfallgründe sind defekte Knickschutze am Kabel, Kabelbrüche sowie Gehäuserisse durch die Gel und Feuchtigkeit in den Schallkopf eindringt und Kristallausfälle verursacht. In vielen Fällen sind diese Beschädigungen reparabel und kostenaufwendige Neuanschaffungen vermeidbar. Durch frühzeitige Schadensprophylaxe und regelmäßigen Service lassen sich teure Folgeschäden vermeiden.

Nach Eingang wird die defekte Sonde einer eingehenden Schadensanalyse unterzogen. Sollte die Reparatur möglich sein, erhalten Sie einen detaillierten Kostenvoranschlag. Um Ihnen ein problemloses Weiterarbeiten zu ermöglichen, stellen wir Ihnen bei Bedarf eine kostenlose Leihsonde (soweit vorhanden, Sie können aus einem Pool von ca. 600 Sonden wählen) zur Reparaturüberbrückung zur Verfügung. Wenn Ihre Sonde irreparabel ist oder die Reparatur wirtschaftlich nicht sinnvoll erscheint, bieten wir Ihnen auch Austauschsonden zu attraktiven Konditionen an.

Reparaturarten:

  • Knickschutz erneuern/ instandsetzen
  • Linse neu beschichten
  • Kabel/Stecker/Konnektor instandsetzen
  • Gehäuserisse beseitigen
  • Kristallausfälle beheben
  • TEE-Sondenreparaturen
    • Rubberband ersetzen
    • Bowdenzüge nachstellen/ersetzen
    • Reparatur der mechanischen Steuereinheit
    • etc...
  • 4D-Sondenreparaturen
  • CTG-Sondenreparaturen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontakierten Sie uns! >